RSA 21 – Ein Überblick über die wichtigsten Änderungen und Neuerungen


Als  Web-Seminar buchbar!

 

Nach vielen Jahren sind nun die Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA) neu gefasst worden. Eine Veröffentlichung des überarbeiteten Regelwerkes steht kurz bevor.

In dem Halbtages-Seminar geben IVST-qualifizierte Referenten, die teilweise im Arbeitskreis der RSA 21 mitgearbeitet haben, einen Überblick über die wichtigsten Änderungen und Neuerung, die das Regelwerk mit sich bringen wird.

Detaillierte Veranstaltungsinhalte:
- Formale Änderungen
- Änderungen von Begrifflichkeiten
- Hervorhebung entfallener Elemente
- Ergänzungen
- Enbindung von bereits bestehenen externen Regelungen in die RSA (ARS, StVO-Regelungen, ZTV-SA)
- Änderungen/Klarstellungen
- Neuerungen
- (Arbeitsschutz)
- Geänderte und neue Regelpläne
- Neue RUB 21

Zielgruppe
Verantwortliche der Auftragnehmer, Mitarbeiter von Straßenbau- und Tiefbauämtern, Straßenverkehrs- und Straßenbaubehörden, Stadtwerken, Eigenbetrieben, Versorgungs- und Telekommunikationswirtschaft, Verkehrsbetrieben, der privaten Bauwirtschaft, Handwerksbetrieben.

Seminarleitung:
Herr Dipl.-Ing. Hans-Werner Seul

Seminardauer:
9.00 – 12.30 Uhr

WICHTIGE HINWEISE:
Das genaue Datum der Veröffentlichung der neuen RSA ist noch nicht bekannt.
Die Teilnehmer/innen erhalten einen Nachweis über die Seminarteilnahme.
Die Seminarteilnahme erbringt keinen Nachweis zur Qualifikation als Verantwortlicher nach MVAS 99, RSA und ZTV-SA für innerörtliche Straßen und Landstraßen/Autobahnen. Für Personen, die Grundkenntnisse erwerben/auffrischen möchten, werden nach der Veröffentlichung der Richtlinie ganztägige Seminare mit allen Inhalten der neuen RSA angeboten.






Seitenanfang





Wir verwenden auf unserer Internetseite nur technisch notwendige Session-Cookies, um Ihre Angaben während eines Bestellvorgangs bis zum Abschluss zuordnen zu können. Diese werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht. Daneben speichern wir einen Cookie für ein Jahr, um diesen Hinweis auszublenden.. Akzeptieren