Ladungssicherung und Transportsicherheit – Erweiterungsseminar CTU (Seecontainer)



 

Schwerpunkt ist Ihre Ladungssicherung. Dieses Seminar richtet sich an Verladepersonal und alle weiteren am Transport und Versand beteiligten Personen* im Bereich der Ladungssicherung nach CTU-Code für Seecontainer.

Wichtiger Hinweis:
*Ausgenommen sind Berufskraftfahrer, die speziell nach BKrQG aus- und weitergebildet werden müssen. Personen mit dieser Anforderung können am Seminar teilnehmen, die Aushändigung einer „Modul“-Bescheinigung bzw. eines Teilnahmezertifikates, welches die Aus- und Weiterbildung nach BKrQG belegt, ist nicht möglich.

Seminarinhalte:

- Grundregeln
- Deutung CSC-Plaketten
- Pflichten und Verantwortlichkeiten
- Vorbereitungen am Container
- Berechnung der Lastverteilung in Containern
- verschiedene Sicherungsarten
- Besonderheiten von Gurten und Staupolstern
- verschiedene Markierungen der Ware
- Beispiele

Eine anschauliche Präsentation ist durch Ladungssicherungsbeispiele sowie Vorführung von Ladeflächen, Paletten, Zubehör und auch einem CTU Container im Reisemaßstab gegeben. Die Teilnehmenden können daran eigenhändig probieren.
 

Zielgruppe:

Mitarbeitende von Behörden und Firmen

 Seminarleitung:
Karin Dräbelhoff, Stuttgart
Zertifizierte Trainerin & Beraterin für Ladungssicherung


Seminardauer (Präsenzseminar):
9:00 Uhr – 16:30 Uhr

Im Preis enthalten:
1 x Mittagessen und dazu ein Softgetränk
Apfelsaft und/oder Mineralwasser ohne Limit im Tagungsraum
2 Kaffeepausen mit Kaffee/Tee und Gebäck


Nach Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.





Seitenanfang





Wir verwenden auf unserer Internetseite nur technisch notwendige Session-Cookies, um Ihre Angaben während eines Bestellvorgangs bis zum Abschluss zuordnen zu können. Diese werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht. Daneben speichern wir einen Cookie für ein Jahr, um diesen Hinweis auszublenden.. Akzeptieren