Halbjahres-Programme

Hier erhalten Sie unsere aktuellen
Halbjahres-Programme


Downloadcenter

Hier finden Sie aktuelle Downloads


Verkehrsblatt

Bestellen Sie das Verkehrsblatt
als Print- oder Digital-Ausgabe
Weitere Infos


Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenlosen Newsletter über aktuelle Veranstaltungen immer
auf dem Laufenden.

Als Newsletter-Kunde buchen Sie Ihre Teilnahme immer zum Frühbucherrabatt!

Bestellen

Login
(Abbestellen & Änderungen)


Technische Regeln für Arbeitsstätten ASR A 5.2 Drucken

Technische Regeln für Arbeitsstätten ASR A 5.2

•••Anforderungen, Konflikte, Lösungen und Umsetzungsmöglichkeiten im Spannungsfeld der RSA 95



ASR A 5.2Am 21.12.2018 wurde die ASR A 5.2 in Kraft gesetzt. Sie gestaltet Arbeitsplätze an Straßenbaustellen im Sinne des Arbeitsschutzes. Die Anforderungen der Ausgestaltung der Arbeitsstellen mit den erforderlichen Maßnahmen zum vorbeifließenden Verkehr bleiben ständig eine hohe Herausforderung. Daher muss die notwendige Sorgfalt zum Schutz der Verkehrsteilnehmer sowie der Schutz der Beschäftigten aufgrund der Arbeitsschutzregeln sichergestellt werden.

Die ASR A 5.2 zeigt nun offiziell Möglichkeiten auf, den hohen Anforderungen und Vorgaben gerecht zu werden. Der Grenzbereich der Arbeitsstelle zum fließenden Verkehr steht hierbei im Vordergrund, wenngleich Konfliktpunkte mit der RSA 95 an vielen Stellen gegeben sind. Für die Ausführung einer Maßnahme im Hinblick auf Planung und Umsetzung der Baustellensicherung ergeben sich Konflikte, die viele Fragen aufwerfen. Verantwortliche vor Ort wissen häufig nicht, wie man sich verhalten soll, um den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden. Halbherzige Lösungen führen nicht selten zu noch größeren Gefährdungen. Daher müssen die beiden Regelwerke ASR A 5.2 und RSA 95 aufeinander abgestimmt werden. Sie erfordern eine Harmonisierung in der notwendigen Ausgestaltung.

 

Seminarziel:

In diesem Seminar wird das Spannungsfeld zwischen ASR A 5.2 und RSA 95 dargestellt und die Verantwortlichen zur praxisorientierten Umsetzung mit den wesentlichen Anforderungen sensibilisiert. Es werden Lösungsansätze dargestellt und Praxishilfen vermittelt. Das Seminar qualifiziert seine Teilnehmer, Widersprüche und Konflikte zu erkennen und Lösungsansätze für die Praxisausführung zu finden.


Schulungsinhalte:

  • Sensibilisierung ASR A 5.2 / RSA 95
  • Grundlagen: StVO, RSA 95, ZTV-SA 97
  • Planung Abstimmung mit Behörden
  • Verantwortung und Pflichten
  • Vorschriften und Regeln zum Arbeitsschutz: Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), Arbeitsstättenverordnung, Baustellenverordnung, ASR A 5.2
  • Praxisbezug mit Lösungsansätzen

Seminarleitung:

Herr Dipl.-Ing. Heinz Albert Kirchhof oder Herr Dipl.-Ing. Marion Anders


Zielgruppe:

Verantwortliche der Auftragnehmer, Mitarbeiter von Straßenbau- und Tiefbauämtern, Straßenverkehrs- und Straßenbaubehörden, Stadtwerken, Eigenbetrieben, Versorgungs- und Telekommunikationswirtschaft, Verkehrsbetrieben, der privaten Bauwirtschaft, Handwerksbetrieben.

 

Seminardauer:

9.00 Uhr bis 16.30 Uhr


Unterlagen:

Es werden ausführliche Unterlagen zur Verfügung gestellt.


Preis pro Teilnehmer: (alle Preise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer)
305,- €

Frübucherpreis bis 2 Monate vor Veranstaltung:
280,- €


Im Preis enthalten:

1 x Mittagessen incl. 1 Softgetränk
2 x Kaffeepause mit Kaffee/Tee und Gebäck/Snacks
Apfelsaft und/oder Mineralwasser ohne Limit im Tagungsraum







 
Diese Webseite verwendet Cookies.
Diese helfen uns dabei, unsere Inhalte mit bestmöglichem Komfort für Sie bereitzustellen.
Darüberhinaus sind sie notwendig, Sie als Kunde in unserem Bestellsystem einwandfrei zuzuorden. Wir verwenden Session-Cookies, die nach dem Schließen Ihres Browsers sofort gelöscht werden, und einen Cookie, der ein Jahr lang auf Ihrem Rechner bleibt um diesen Hinweis nicht mehr anzuzeigen. Unsere Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
Ohne Cookies und aktiviertem JavaScript, können Sie keine Seminare buchen.    Akzeptieren

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz